Tag: Improtheater

Die Mauerbrecher

11.04.2019 Keine Kommentare

Impro-Show: Stand alone- Ein Querschnitt durch alle Formen des Improvisationstheaters.

Improvisation heißt, spontan die Vorgaben des Publikums auf der Bühne zu inszenieren. Die Darsteller wissen vor Beginn einer Szene nicht, was sie spielen werden. Ihre Kunst besteht darin, in Bruchteilen von Sekunden thematische Vorschläge oder Ideen aufzunehmen, weiterzudenken und spontan als schlüssige Szene auf die Bühne zu bringen. Ideengeber sind sowohl die Mitglieder des Ensembles als auch das Publikum. Impro-Theater heißt immer Überraschung. Vorstellungen sind weder einstudiert noch vorhersehbar. Auf der Bühne geschieht nur Unmittelbares und Authentisches. Die Schauspieler erhalten ständig neue Handicaps zur Steigerung der Schwierigkeit und zur Erheiterung des Publikums.

 

Mitglieder des Kulturvreins „dasrößle“ erhalten ermäßigten Eintritt: 12,- €